Impressum

Impressum:
Berghöfer Roland, J. Fitzal
Hans-Grünseis-Gasse 3
2700 Wiener Neustadt

Technischer Kontakt:
Roland Berghöfer
Telefon: 02622 33144
Email: roland.berghoefer@bonit.at

Blog Kommentare
Gerne freuen wir uns über Deine Frage oder Dein Kommentar in den einzelnen Beiträgen.

Besichtigung
Interessierte Bauherrn, Fach- und Wohnzeitschriften und Architekten sind zur Besichtigung gerne willkommen. Einfach per Email einen Besuchstermin vereinbaren.

Bilder Copyright
Alle Bilder und Texte stehen im Eigentum von Roland Berghöfer und J. Fitzal. Verwendung von Bildern und Texten in privaten Seiten werden wir nach Rücksprache meist zulassen. Für die Verwendung in kommerziellen Seiten bitte Bilderhonorar mit uns vereinbaren. Anfragen bitte per Email.

Produkte, Marken und Werbung
Blogbeiträge werden nicht zwecks Werbung erstellt, sondern weil wir unser Haus lieben und Interessierte und Häuslbauer mit Tipps und Anregungen zu versorgen. Produkte die wir selbst über Amazon erworben haben werden im Beitrag auch direkt auf Amazon verlinkt. Solche Empfehlungen für oder Warnungen vor Produkten und Anbietern werden aufgrund eigener Erfahrungen gepostet und stellen ausschließlich unsere persönliche Meinung dar.

Datenschutz
Wir verwenden keine Web-Trackings und sammeln auch keine Userdaten. Die Kommentarfunktion greift zwecks Spamerkennung weder auf User IP-Adressen noch auf öffentliche White- oder Blacklists zurück. Wir verwenden auf dieser Seite keine Cookies.

Anmerkung
Sehr geehrte/r Interessent/in, bitte beachten Sie, dass wir Privatpersonen sind und auf dieser Seite keine Dienstleistungen oder Produkte anbieten. Dieser Blog dient zur eigenen Dokumentation und als Inspiration für andere Häuslbauer!

123 Antworten auf „Impressum“

  1. Hallo,

    ich habe Ihr Haus im Internet gesehen.
    Es ist sehr geschmackvolll und schoen eingerichtet.

    Die dunkle Farbe im Eingangsbereich interessiert mich.

    Ich hätte gerne gewust, welcher Hersteller und welcher Farbton das ist?

    Würde mich über eine Info freuen.

    Viele Grüße aus Leverkusen.

    Werner Leo

  2. Hallo Leo!
    Danke für das Lob.
    Bei der Farbe kann ich Dir aber leider nicht weiter helfen. Wir haben nur auf eine Farbkarte gezeigt und der Maler hat gestrichen. Einfach nur ein dunkles Grau.
    LG Roland

  3. Hallo,
    ich habe schon öfters eure Seite und vor allem das Haus bewundert. Da wir gerade selbst bauen und einen ähnlichen Still haben, ist es immer wieder nett zu sehen, wie andere Ideen umgesetzt haben. Wir wohnen zur Zeit auch in Wr. Neustadt und bauen in Weigelsdorf. Bis alles fertig ist, wird es aber wohl noch eine Weile dauern – wir haben gerade den Rohbau mit Fenster fertiggekriegt. Da wir das meiste in Selbstregie bauen, hätte ich gleich mal eine Frage an euch betreffen Kragarmtreppe. Wir haben genauso eine Treppe geplannt, werden diese aber versuchen selber zu bauen. Es würde mich interessieren wie eure Unterkonstruktion im Detail ausgesehen hat. Wie weit ragt die Konstruktion in die Betonwand? Welcher Kleber wurde verwendet? Wie dick ist eure Betonwand? Womit wurden die Holzverkleidungen auf die Metallkonstruktion geklebt? Un noch viel mehr fragen……..
    Würde mich über eure Kontaktaufnahme, am besten per Mail, sehr freuen.
    LG
    Adrian

  4. Hallo Adrian!
    Leider kann ich Deine Fragen zur Treppe nicht wirklich vollständig beantworten, da wir bei der Monatage nicht immer vor Ort waren. Jedenfalls ist die Stahlbetonwand 25cm dick, da diese auch Außenwand und tragende Wand zugleich ist. Die Löcher wurden nachträglich in den Beton gebohrt und die Stahl-Unterkonstruktion mit einem „roten“ Kleber eingeklebt. Darauf wurden dann die Treppen geschraubt.
    LG Roland

  5. Hallo Roland,
    vielen Dank für deine Informationen. Anhand dieser und den zusätzlich geposteten Fotos konnte ich mir doch schon ein gutes Bild machen, wie bei euch die Stiege montiert wurde. Vielen Dank dafür!!
    Vielleicht kannst du uns noch etwas zu den Baukosten sagen, damit wir ungefähr ein Gefühl bekommen was noch auf uns zukommt.
    Ich hoffe ihr habt auch nichts dagegen, wenn wir mal vorbei fahren um das Haus von außen zu bewundern.
    LG
    Adrian

  6. Hallo Adrian!
    Info zu den Baukosten ist unterwegs.
    Ihr könnt jederzeit vorbeikommen und das Haus auch von Innen besichtigen. Bitte aber vorher Bescheid geben, damit auch aufgeräumt ist ;-).
    LG Roland

  7. Hallo Roland,
    vielen Dank für das Angebot. Da würden wir gerne mal darauf zurückkommen, wenn es die Zeit auf unserer Baustlle erlaubt. Wir bleiben in Kontakt.
    Danke noch einmal und LG
    Adrian

  8. Hallo Roland,
    Finde dein Haus ausergwöhnlich schön. Haben schon das richtige Grundstück und sind gerade dabei Ideen zu sammeln. Nur um eine grobe Vorstellung zu bekommen, was waren den die Baukosten.
    Vielleicht kannst du mir eine Aufstellung der kosten der verschiedenen Gewerke per mail zukommen lassen.
    lg Karl

  9. Hallo Roland und Jürgen!
    Zuerst einmal ein riesen Lob für euer Traumhaus, und wie viel Liebe im Detail steckt! Hut ab!
    Wir sind selber gerade mitten in der Planungsphase und würden gerne ein paar Einzelheiten über Verglasung und Baukosten erfahren.
    Warum habt ihr euch für 2-fach Verglasung entschieden? Bei uns ist das auch seit Wochen im Gespräch, weil das unserer Meinung nach völlig ausreichend wäre, allerdings rät uns jeder (Kaltluftstrom,…) davon ab.
    Welche Erfahrung habt ihr nun diesbezüglich gemacht? Wäre es möglich euch telefonisch zu erreichen?
    LG Mario

  10. Hallo Mario und Julia!
    2-fach oder 3-fach Verglasung war eine Frage der Ökonomie. Die gut 20.000 Euro Mehrkosten dafür können wir in 100 Jahren nicht verheizen …
    LG Roland

  11. Hallo Roland und Jürgen,

    gratuliere Euch zu dem wohlduchdachten Traumhaus!

    Mich würde im Speziellen interessieren welche Wandlampen ihr ua im Bad montiert habt. Bitte um Angabe des Herstellers und des Typs.

    Stefan
    Luebe Grüße azs Tirol

  12. Hallo Roland!

    Ich habe mir eure Bilder angesehen und muss sagen, euer Haus ist einfach ein Traum! Wir sind grad selbst kurz vor dem Einzug in unser neues Heim und immer noch auf der Suche nach passenden Wandleuchten. Eure haben uns sofort gefallen und deshalb wäre es super, wenn ihr uns mitteilen könnt, wo man diese bestellen/kaufen kann.

    LG, Daniela

  13. Hallo Daniela, hallo Stefan!
    Die Wandlampen im Badezimmer habe ich über einen Großhandel bestellt. Die sind für Endkunden leider nicht zu bekommen. Ich bin selbst als Händler registriert (habe ja auch eine Firma) und habe schon öfter für Interessenten solche Lampen besorgt. Wenn Du/Ihr mir mitteilt wieviele Ihr davon braucht, dann mache ich Euch gerne ein unverbindliches Angebot (bitte per Email an info@bonit.at). Ich muss aber gleich vorweg dazusagen, dass die Mindestbestellmenge 4 Stück beträgt.
    LG Roland

  14. Schönen guten Tag Roland,

    bin derzeit an dem Versuch ein ebenso schönes Designhaus zu bauen. Würde mich freuen, wenn ich mir das eine oder andere bei euch abschauen dürfte.

    Wieviel hat den euer Haus gekostet. Würde mich sehr interessieren, damit ich evetuell mal vergleichen kann, was bei mir so anfällt.

    Bis dahin, viele Grüße aus Deutschland, Wiesbaden.

    Michael-Alexander mit Familie.

  15. Hallo,

    ich verfolge und bewundere schon seit ein paar Monaten Euer Haus und dessen Fortschritte.

    Wir haben nun auch mit unserem Bau angefangen und haben uns von Eurem Treppengeländer, vor allem dem Glaseinsatz gegenüber dem Treppenabgang, inspirieren lassen. Mich würde interessieren wie die Scheibe befestigt ist. Scheinbar hat diese keinen seitlichen Aufnahmen. Wurde diese im Boden verankert?

    Vielen Dank für die coolen Berichte und die ganzen zusätzlichen Infos!
    Gruß Lars

  16. Hallo Lars!
    Die Scheibe wurde nur am Boden fixiert. Eine entsprechende Halterung wurde vor dem Estrich angebracht.
    Je nach Unternehmen wird hier ein Holz oder Stahprofil direkt auf die Betondecke geschraubt in das die Scheibe dann eingespannt wird.
    Links und rechts ist die Scheibe nicht befestigt.
    LG Roland

  17. Hallo Roland!
    Jetzt hab ich nochmal eine Frage:
    der Betonsockel von eurer Badewanne, wie tief ist der (an der schmalen Seite) vom Badewannenrand weg gemessen?
    Danke im Voraus
    Lg Julia

  18. hallo,
    mir kommt vor, dass ich bei euch einmal gelesen habe, dass ihr eine Tahomabox für die Steuerung der Raffstore habt. Bitte um deine Meinung wie ihr damit zufrieden seid.

  19. Hallo Herbert!
    Leider habe ich dieses Vorhaben bis jetzt noch nicht umgesetzt. Aber ganz vergessen ist es noch nicht 🙂
    Liebe Grüße
    Roland

  20. Hallo,

    wir sind große bewunderer des Hauses und befinden uns gerade in der Plannung möchten Gerne einen Zugang zu den Baukosten wenn es möglich wäre!?

    Besten Dank und schöne Grüße

  21. Hallo!

    Erstmals Herzlichen Glückwunsch zu eurem echt genialem Haus. Sieht echt Super aus und auch ein Riesen Dankeschön für die tolle Dokumentation mit eurem Blog.

    Wir planen selbst gerade ein EFH in Bad Erlach und da war eure Seite schon sehr Hilfreich.Wir werden zwar nicht so modern wie Ihr bauen, haben uns aber schon ein paar Details abgeschaut.

    Mich würden noch ein paar Dinge interessieren:

    Welche Firmen würdet ihr empfehlen bzw. wem nicht?
    Speziell die Erfahrung mit eurem Installateur und Elektriker (Löck-Steinbauer/Pfeffer) würde mich interessieren. Die Trockenbauer sind ja nicht so toll gewesen wie ich gelesen habe.

    Interessant wären natürlich auch die Kosten Eures Projekts.
    Speziell die Hoval-Lüftungsanlage, der Betonsockel der Badewanne und die Gesamtkosten.

    Ich würde mich über ein paar Infos sehr freuen.

    Danke und LG aus Bad Erlach

    Michael

  22. Hallo,
    ich bin totaler Fan von Flachdachhäusern und hab vor ein paar Jahren selbst eines gebaut.
    In 1-2 Jahren werde ich ein 2. mal bauen.
    Wieder Flachdach und ohne Keller.
    Beim 2.Haus möchte ich Dinge umsetzen, wo ich beim 1.gespart habe z.B. größere Fensterfronten usw.
    Da eurer Haus ähnlich meinen Vorstellungen entspricht, wollte ich fragen, ob ihr mir eure Kostenaufstellung mailen würdet.
    Liebe Grüße
    Johann

  23. Hallo!
    herzlichen Glückwunsch zu eurem tollen Haus. Für unser Haus planen wir auch Raffstores in RAL 7016.
    Sieht man Blütenstaub, oder Staub sehr auf den Raffstores? Wie oft reinigt ihr sie?
    Freue mich von euch zu hören.

    Herzliche Grüße
    Martina

  24. Hallo Martina!

    Blütenstaub und generell Staub nach kurzen Regengüssen im Sommer sieht man schon. Unsere Raffstores reinigen wir so ca. 2-3x im Jahr manuell mit dem Microfasertuch.

    LG Roland

  25. Liebe White-Cube Bewohner!

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zu Euern, echt gelungendem, Haus!
    Da wir selbst kurz vor einem Häuslebau stehen, interessiere ich mich sehr für Eure Treppe.
    Könnt ihr mir vielleicht die Zeichnung mit Befestigung etc. und die Kosten mitteilen?

    Liebe Grüße
    Tina

  26. Hallo!

    Bei der Internet-Recherche zu unserem Problem bin ich auf Ihrer HP gelandet.
    Wir haben auch Raffstore’s mit Sonne-/Windwächter von Somfy. Gesteuert durch jeweils einen Unterputzschalter (Auf, Ab und My) und einer Zentralen Funkfernbedienung Telis Soliris zur Steuerung von allen Raffstores gleichzeitig.

    Unser Problem ist, dass wenn der Sonnenwächter per zentraler Funkfernbedienung eingeschaltet ist, wir die Raffstores bei einsetzender Dämmerung nicht runterfahren können, weil der Sonnenwächter 3 min. später alles wieder hochfährt, da Jahr ihn keine Sonne mehr scheint…….
    Also schalten wir den Sonnenwächter abends aus – vergessen ihn dann aber morgens ganz oft wieder zu aktivieren, damit bei Sonnenschein tagsüber wieder Schatten herrscht.

    Kann man das irgendwie programmieren? Wie ist das bei Ihnen?
    Haben Sie ggf. noch eine separate Dämmerungsfunktion bzw. einen Sensor hierfür?

    Danke für eine kurze Rückinfo!

    Gruß
    Familie Hontheim

  27. Hallo, bin gerade beim Stöbern auf eure tolle Website gestoßen. Geniales Haus – Gratulation. Wir sind auch gerade mit einem Architekten am Planen – wollen noch diese Jahr zu Bauen beginnen – Bezirk Korneuburg. Wäre sehr an euren Baukosten interessiert, um mit den Kostenschätzungen meines Architekten vergleichen zu können. Wie zu Frieden seit ihr denn mit der Luftwärmepumpe und den Heizkosten?

    LG Michael

  28. Hallo Michael!
    Link zu den Baukosten ist unterwegs.
    Mit der Wärmepumpe und den Heizkosten/Stromkosten sind wir sehr zufrieden. Würde nichts anderes mehr nehmen.
    LG Roland

  29. Hallo eine Frage..von welchem Hersteller sind die Wandlampen im Badezimmer? Wo kann man diese kaufen? Gruß Eckhard

  30. Und noch eine Frage…auch noch die Außenlampen (Wandlampe). Von wem sind denn diese Lampen hergestellt?

  31. Hallo Eckhard!

    Die Außenleuchten haben wir von der Firma Prediger (Eigenmarke) „Lenser-Wall G9“. Die gibt es aber dort leider nicht mehr gelistet.

    Die Innenwandleuchten haben wir über einen Großhändler bezogen. Mittlerweile gibt es die auch günstig über Amazon „Wandleuchte Hari“.

    LG Roland

  32. Hallo,
    wir stecken auch in Bauvorbereitungen und ich finde Deinen Bauzeitenplan sehr gut! Könntest Du mir den evtl. als Vorlage für unseren Bau zur Verfügung stellen ?
    Mit welchem Programm wurde der eigentlich erstellt?

    Liebe Grüße aus Sachsen

    Matthias

  33. Hallo Matthias!

    Wir haben die immer vom Architekten zugeschickt bekommen.
    Ich glaube der hat dafür eine eigene Software verwendet.
    Ich denke aber, dass man das auch ganz gut selbst mit Excel hinbekommt.

    LG Roland

  34. Hallo!
    Herzlichen Glückwunsch zu eurem tollen Haus. Sieht wirklich super aus!
    Wir wollen in absehbarer Zeit auch mit der Planung beginnen und konnten dank deiner tollen Dokumentation schon reichlich Ideen sammeln.

    Könntest du mir bitte als Anhaltspunkt einmal die Baukosten ohne Grundstück nennen?

    Vielen Dank und Grüße

    Christoph

  35. Hallo Roland,

    super Seite, toller Geschmack und sehr gute Arbeit.

    Vor einiger Zeit habe ich auf dieser Seite gelesen das du RecycleAsphalt auf dem Grundstück hast verlegen lassen.

    Würdest du mir die Firma nennen die das euch vorbeigebracht hat? Das wäre super, bin auch gerade bei mir in Bad Fischau dabei die Außengestaltung vorzunehmen.

    Liebe Grüße Miguel

  36. Hallo Roland und Jürgen,

    Nachdem ich immer wieder gern auf euren Blog eure Ausführungen bestaune und fast alles als Top empfinde würden mich auch teilweise eure Kosten interessieren.

    Ich plane derzeit den Umbau unseres Hauses und würde auch gern einen Blog erstellen – leider habe etwas Sorgen was die Kriminalität angeht wenn man all seine schönen Sachen online stellt.

    Habt ihr im Garten auch etwas geplant? Habe bspw. vor 2 Wochen einen Rasenmäherroboter installiert – das wäre doch was für euch 😉

    Über eine Info würde ich mich freuen.

    Grüße Stefan

  37. Hallo Stefan!

    Der Garten wird kommendes Jahr in Angriff genommen.
    Wegen der Kriminalität habe ich keine Angst. Wir haben unser Haus hervorragend abgesichert (Alarmanlage) und versichert.

    LG Roland

  38. Hallo Julia!
    Wenn Du nach „Fassadenfarbe“ und „Wandfarbe“ im Blog suchst, dann findest Du die gewünschten Informationen.
    LG Roland

  39. Jetzt hab auch ich es gefunden. 🙂 DANKE…
    Jetzt hab ich noch eine andere Frage. Ihr habt doch auch hinter dem Waschbecken keine Fliesen. Wurde da eine spezielle Farbe benützt?

  40. Guten Abend,
    begeistert habe ich Ihre Homepage besucht.
    Tolles Haus mit vielen schönen stilvollen Details – Kompliment 🙂

    Wir stehen gerade vor der Entscheidung was für Trittstufen möchten und ich habe mich in Ihre Trittstufen verguckt 😉

    Was haben Sie für eine Holzart und wie wurden die Stufen behandelt?

    Ich danke vorab für Ihre Antwort!!!

    Viele Grüße!
    Daniela

  41. Hallo Daniela!

    Die Stufen sind Achateiche dunkel, genau so wie unser Parkett. Zufällig passte das Angebot vom Stiegenbauer farblich zu dem von uns ausgesuchten Boden. Keine Ahnung wie die behandelt wurden, denn die wurden fix fertig geliefert und dann nur draufgeschraubt. Nehme an lackiert, wie das Parkett. Sicherlich nicht geölt.

    LG Roland

  42. Hallo,

    unser kubistischer Haustraum steht in diesem Jahr vor der Vollendung. Leider habe ich erst jetzt die schöne Seite im Web gefunden. Heute habe ich Trockenbauarbeiten vor und es geht um den Glasabschluss zum Lichtraum unseres Terppenhauses. Wie wird denn das Glaselement fixiert ? Ist dickes Plexiglas zu empfehlen ?

    Guten Rutsch ins Jahr 2014 aus dem Vorharz,

    Detlef

  43. Hallo Detlef!

    Unser Glaselement wurde mit einer Holzkonstruktion direkt mit der Betondecke verschraubt (vor dem Estrich). Eine Stahlkonstruktion wäre mir lieber gewesen, jedoch meinte der Konstrukteur es hält auch so. Wir haben ein doppeltes Sicherheitsglas verbaut. Ob Plexiglas reichen würde und auf die Dauer schön aussieht ist fraglich.

    Liebe Grüße
    Roland

  44. Hallo Roland,

    mein Lebensgefährte ist vor einigen Wochen auf euren Blog gestoßen und seitdem total begeistert von eurem Haus! Vor allem die sehr genau Beschreibungen all der Kleinigkeiten die man selbst nicht weiß und sonst auch nirgendwo findet, sind für uns sehr hilfreich. Vielen Dank dafür 🙂
    Wir selbst stecken nämlich gerade auch in der Planung unseres Traumhauses im modernen Bauhausstil und werden uns wohl einiges von euch abschauen 😉
    Für den dunklen Parkettboden mit Landhausdielen, die freitragende Treppe und ein ähnliches Farbkonzept haben wir uns auch schon entschieden aber beispielsweise eure Auswahl von Wand- und Deckenleuten, sowie das Baddesign gefällt mir außerordentlich gut. Deshalb wären wir sehr an den Baukosten für euer Traumhaus interessiert, um ein bisschen abschätzen und vergleichen zu können.

    Über eine Info würden wir uns seh freuen.
    Liebe Grüße aus Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.