Wohnlichkeit

Schön langsam sieht es in unserem Haus schon etwas wohnlich aus – relativ natürlich.

Das Wohnzimmer
Das Wohnzimmer
Blick von der Küche ins Wohnzimmer.
Blick von der Küche ins Wohnzimmer.
Blick vom Eingang in den Vorraum und dahinter die Küche und Wohnzimmer - und über die Terrasse bis in den Garten.
Blick vom Eingang in den Vorraum und dahinter die Küche und Wohnzimmer - und über die Terrasse bis in den Garten.
Hier wird einmal unser Schreibtisch stehen - ich freue mich schon jetzt auf das "neue Arbeiten".
Hier wird einmal unser Schreibtisch stehen - ich freue mich schon jetzt auf das "neue Arbeiten".
Vom Schreibtisch aus sehe ich auf den Eingang, die Einfahrt und bis zur Zufahrtsstrasse - also sehe ich unsere Kunden schon 5 Minuten vor deren Eintreffen :-) .
Vom Schreibtisch aus sehe ich auf den Eingang, die Einfahrt und bis zur Zufahrtsstraße - also sehe ich unsere Kunden schon 5 Minuten vor deren Eintreffen 🙂 .
######

4 Antworten auf „Wohnlichkeit“

  1. Hallo Mathias!

    Das sind Stahlstützen, die das Obergeschoß und die „schwebende Deckenkonstruktion“ tragen.
    Die waren notwendig, da das Wohnzimmer ein einziger großer Raum mit 120 m2 ist und drauf das Obergeschoß sitzt.
    Und wir wollten auf keinen Fall auf die großen Fixverglasungen verzichten – und Glas ist eben kein gutes Stützmaterial 🙂 .

    Die Stützen werden noch in Fensterfarbe (Anthrazit) gestrichen und fallen dann nicht mehr so auf.

    Zudem verschwinden die unteren 40 cm noch im Bodenaufbau.
    Dann sieht das optisch schon ganz anders aus.

    LG Eurer White-Cube Team

  2. Hallo, ich habe eine Frage zu den Stützen, wie wurde die Decke abgestützt, ist auf der oberen Seite der Stütze eine Platte?
    War es eine Beton oder Holzbalkendecke? Bei der Holzbalkendecke kann ich es mir erklären aber nicht bei einer Betondecke, da sehe ich doch dann die Platte auf der die Decke aufliegt.
    Etwas zum Hintergrund der Fragen, wir wollen auch so große Fenster, nur die Fixierung der Betondecke mit solchen Stahlstützen kann ich nicht nachvollziehen wie das gemacht wird.

  3. Hallo Wladimir,

    Auf der Stahlstütze ist unten und oben eine (kleine) eckige Platten. Über dieser Platte befindet sich der Stahlbeton. Das Stahlgeflecht geht also immer vom Steher aus. Im Prinzip liegt der Stahlbeton aber AUF der Platte.
    LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.