Steiler Aufstieg

Die Treppe ist fertig geplant und auch die Unterputzdosen für die Treppenleuchten bereits eingestemmt.

Drei Unterputzdosen mussten in den Gußbeton eingestemmt werden. Die Elektriker hatten für die drei Leuchten heute harte Arbeit zu verrichten.
Drei Unterputzdosen mussten in den Gussbeton eingestemmt werden. Die Elektriker hatten für die drei Leuchten harte Arbeit zu verrichten.
18 freischwebende Holztreppen, die von der Betonwand (die noch verputzt wird) herausragen. Ab der 5. Stufe gibt es eine Absturzsicherung aus Glas.
18 freischwebende Holztreppen, die von der Betonwand (die noch verputzt wird) herausragen. Ab der 5. Stufe gibt es eine Absturzsicherung aus Glas. Und natürlich sorgen drei Einbauleuchten für "gute Sichtverhältnisse" an der Treppe.
######

11 Antworten auf „Steiler Aufstieg“

  1. Hi,

    ich wollte mal fragen wie teuer die Treppe ist? Unser Architekt sagt immer das solch eine Treppe weitaus teurer wäre als eine gegossene mit Holzstufen. Ist dem tatsächlich so? Sind Eure decken um die 3 Meter Lichtmaß? dann kann ich mir in etwas vorstellen ob die Treppe von der Größe her auch passt. Sonst hätte ich vom Preis her ja keinen reellen vergleich. Thx 4 help Gruß Jens

  2. Hallo Jens!

    Rechne mit ca. 14.000 Euro inkl. dem Glasgeländer (Kosten des Glasgeländers ca. 3.000 Euro) und mit der Montage. Zusätzlich muss man in die Kalkulation auch das stabilere Mauerwerk einrechnen – bei der Treppe haben wir die Wand in Stahlbeton statt Ziegel ausgeführt. Auch benötigst Du womöglich eine zusätzliche Rohbautreppe.
    Die Raumhöhe beträgt 2,80 m.

    LG Roland

  3. Vielen lieben Dank für Eure Hilfe. Gebe das direkt mal so weiter und checke mal gegen was ne normale Treppe kosten würde 😉

    Gruss Jens

  4. Hallo,

    erstmal: Tolles Haus. Hut ab!

    Aber 11000€ für die Treppe, ohne die Zusatzkosten für die Wand?
    Woher kommen die hohen Kosten? wie setzten die sich zusammen?

    Viele Grüße,
    Hendrik

  5. Hallo Hendrik!
    Danke für das Lob.
    Die Kosten kommen vom Treppenhersteller 🙂 und der Art der Treppe.
    Hier bezahlt man Knowhow, Metallbau und Holzbau – die Stufen sind aus Echtholzfurnier.
    Ist wie bei einem Porsche – der Materialwert ist da weniger als das fertige Auto kostet.

  6. Hallo,
    erstmal Kompliment zu dem tollen Haus. Bin sehr begeistert…. Habe mal eine Frage zu den Treppenleuchten. Könnt ihr mir sagen, welches Modell dieses ist. Seid ihr mit den Lampen zufrieden?
    Besten Dank und Gruß
    Markus

  7. Hallo Markus!
    Danke für das Lob. Welches Modell die Treppenleuchten sind weis ich leider nicht. Die Leuchten sind von http://www.leuchtwurm.at – Modell Walk – Onlinekatalog Licht Architektur Seite 19. Der Elektriker hatte einen Katalog (2 A4-Seiten) mit Unterputz Treppenleuchten, wo wir die ausgewählt hatten. Sind keine LED, sondern Halogen. Wir sind sehr zufrieden. Achtung bei kleinen Kindern – die werden durch die Halogenlampen sehr heiß.
    LG Roland

  8. Hallo,

    danke für den Hinweis, leider kann ich aber kein Modell Walk im Katalog finden, geschweige denn auf der HP.

    Naja kann man nichts machen

    Trotzdem Danke
    Christoph

  9. Hallo,

    großes WOW! Das Haus ist ein absoluter „Hingucker“!
    Ich habe eine Frage zu der Treppe:
    Welcher Kleber wurde für die Bohrlöcher verwendet?
    Und spürt man, dass der Kleber auch zeitlich nachgibt?

    Ich bedanke mich schon mal für eine Antwort.

    Schöne Grüße

  10. Hallo Tomek, leider weiß ich nicht was das für ein Kleber ist. Bis jetzt ist alles noch bombenfest. LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.