.. Oben …

Heute war der Dachdecker/Spengler wieder einmal am Werk. Auch die Baufirma war vor Ort, da noch einige Durchbrüche für Dachrinnen und den Technikraum notwendig waren.

Die Dachfläche wurde bereits gesäubert und Fugen verputzt.
Die Dachfläche wurde bereits gesäubert und Fugen verputzt. Teilweise wurden auch schon die Dachpappen verklebt. Auch der Rahmen für die Oberlichte im Büro ist schon vor Ort und wird auch kommende Woche eingebaut.
Im Vordergrund sieht man eine der Kernborungen, welche für die Lüfungsanlage und die Heizwärmepumpe verwendet wird. Hier laufen ebenfalls die Stromleitungen und die Leitungen für die Satellitenanlage durch.
Im Vordergrund sieht man eine der Bohrungen, welche für die Lüftungsanlage und die Heizwärmepumpe verwendet wird. Hier laufen auch die Stromleitungen und die Leitungen für die Satellitenanlage durch.
Die drei Durchführungen für die Decke im Technikraum und die beiden Lüftungsstutzen für die kontrollierte Wohnraumlüfung.
Die drei Durchführungen für die Decke im Technikraum und die beiden Lüftungsstutzen für die kontrollierte Wohnraumlüfung.
Kommende Woche bekommen wir im Obergeschoß auch unser Dach. Links die Stiegenöffnung ist voller Wasser und Schlamm, da die Deckenschalung noch drunter ist.
In etwa zwei Wochen wird der Dachstuhl montiert. Links die Stiegenöffnung ist voll Wasser und Schlamm, da die Deckenschalung noch drunter ist.
######

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.