Das Eisen und der See …

Heute wurde die Deckenschalung fast fertig gestellt. Angeblich kommt morgen der Elektriker und verlegt seine Leerverrohrungen für die Betondecke. Vielleicht wird morgen schon damit begonnen den Beton zu gießen (oder spätestens am Donnerstag).

Wie soll bei so viel Eisen noch WLAN oder das Handy funktionieren :-) ?
Wie soll bei so viel Eisen noch WLAN oder das Handy funktionieren 🙂 ?
Die Aussparung für die Treppe und im Hintergrund der Installationsschacht für alles Mögliche.
Die Aussparung für die Treppe und im Hintergrund der Installationsschacht für alles Mögliche.
Hier kann man die "schwebende" Decke vor dem Eingang gut erkennen.
Hier kann man die "schwebende" Decke über dem Eingang und dem Büro gut erkennen.

Heute war erstmals wieder schönes Wetter. Morgen soll es sogar bis zu 36 Grad bekommen.

Da wir am Anfang unseres Blogs erklärt haben, dass wir eingebettet zwischen Seen sind, haben wir heute einige Fotos vom benachbarten „Achtersee“ (Chrysantemensee) geschossen.

Das Baden ist zwar 'offiziell' nicht erlaubt, aber das kümmert die wenigsten.
Das Baden ist zwar 'offiziell' nicht erlaubt, aber das kümmert die wenigsten.

Die Fotos wurden gegen 19:00 aufgenommen, daher sind kaum noch Leute beim See. Aber bei schönem Wetter trifft man hier sehr viele Badende, Nackedeis (FKK) und auch sehr viele Leute mit Hunden.

Ein Naherholungsgebiet für alle Neustädter ...
Ein Naherholungsgebiet für alle Neustädter ...
######

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.