Mai 2020 – entschleunigt

Der Mai war sehr entschleunigt. Bis auf die Terrassenölung haben wir dieses Jahr im Garten schon alles fertig.

Auf der Ostterrasse montierten wir ein Sonnensegel. Damit bleibt es auch im Sommer schön kühl und dem Grillvergnügen mit Freunden steht nichts mehr im Wege. Blick aus dem Stiegenhausfenster.

Hier ein Bild aus unserer Küche in Aktion. Kurz vor einem Essen mit Freunden.

Wegen Corona wurde der Tisch etwas „weiter auseinander“ gedeckt. die Tischdeko besteht aus Kräutern vom Garten.

Der Rasen hat sich bereits wieder vollständig vom „Sanden“ erholt. Wir haben ja von 4 Wochen knapp 8 m3 Sand und Erde auf die Wiese verteilt um die Unebenheiten auszugleichen und die Feuchtigkeit etwas zu drainagieren. Die Liguster-Hecke haben wir mittlerweile auch schon geschnitten.

Unser Robbi verrichtet seinen Dienst brav jeden Tag. Ich muss nur noch die Ränder mit dem Handmäher nachtrimmen. Alle paar Wochen – wenn es mich freut – fahre ich auch mal mit dem normalen Motormäher drüber. Speziell wenn viele Blätter von den Bäumen fallen.

######

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.