Der Frühling wird mal ausgelassen

Dieses Jahr lies der Frühling auf sich warten. Dafür hat der Sommer bereits begonnen (annähernd 30 Grad dieses Wochenende). Die Terrasse haben wir ja bereits geölt und so langsam kehrt wieder das satte Grün in den Garten zurück. Der Pool hat schon seit ein paar Tagen 26 Grad und wird fleißig genutzt.

Was gibt es schöneres als den Frühstückskaffee am Pool genießen zu können …

Die Gartendusche von Viteo ist auch schon in Betrieb. Dank des Wasserschlauches unter der Terrasse ist das Duschwasser bereits wohlig warm.

Für die liebe Lisa, welche ich über eine Facebook Gruppe kennenlernte, durfte ich eine neuartige Poolnudel testen. Ich verwende sie aber weniger für Bewegungsübungen sondern um einfach im Pool zu chillen ;-).

######

5 Antworten auf „Der Frühling wird mal ausgelassen“

  1. Hallo ihr.
    Ich bin regelmäßiger Leser des Blogs und ziemlich von Eurem Haus begeistert. Mit etwas mehr Reibung zwischen Daumen und Zeigefinger und vielleicht besser, wenn die Kinder aus dem Haus sind, würde ich doch am liebsten auch so wohnen 🙂 !

    Aber nun meine Frage: Warum zeigt Eure Betonstützwand keinen Grünschleier? Ist diese erdseitig komplett abgeklebt? Hat die da gar eine Drainage gegen Stauwasser? Ist davor eine Mähkante? Oder reinigt Ihr die einfach nur so häufig und gut mit dem Hochdruckreiniger?

    Viele Grüße!

  2. Hallo Christian,

    die Sichtbetonmauer ist wasserdicht (zumindest ist bis jetzt noch nichts durchgesickert). Drainage haben wir keine – bei uns ist der Untergrund hauptsächlich Schotter – da versickert alles sehr rasch. Mähkante haben wir keine – die Spuren vom Rasenmäher-Rad waschen sich durch den Regen oder die Bewässerung (sprüht direkt auf die Mauer) ab.

    Letztes Jahr habe ich einmal leicht gekärchert – aber nur für den oberflächichen Schmutz.

    LG Roland

  3. Das heißt die Mauer wurde in eins in wasserdichtem Beton erstellt oder ist sie erdseitig mit Schwarzanstrich versehen bzw. anderweitig abgeklebt? Ich habe nur kleine Winkelstützen, die zum einen zueinander nich

    Und wenn ich schon dabei bin:
    – Beim alten Design der Webseite konnte man auf der Startseite noch die Anzahl der Kommentare pro Beitrag sehen. Jetzt leider nicht mehr.
    – Zwar sieht das Startbild auf der Homepage ganz cool aus, man muss aber nun immer erst hinunterscrollen, um zu gucken, ob es einen neuen Beitrag gibt. Ist nicht ganz form-follows-function, finde ich 😉

    Viele Grüße!

  4. Hallo,

    da der Beton wurde wasserdicht erstellt.

    Leider gibt es das alte Design nicht mehr bzw. wird nicht weiter gewartet und supportet. Das mit den Kommentaren ist mir auch ein Dorn im Auge, lässt sich aber leider nicht ändern. Seit dem neuen Design haben wir zwar weniger Kommentare, aber auch viel weniger Spam-Kommentare.

    LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.