Ein Ende in Sicht

Diese Woche haben wir nochmals 50 Tonnen Gartenerde eingebracht. Mit Schaufel und Schubkarren verteilt, mit Rüttler verdichtet und so gut wie es geht geebnet. Leider ist uns wieder einmal das Wetter dazwischen gekommen und wir konnten die Trittplatten von Ost- auf Westterrasse nicht verlegen. Das werden wir die nächste Woche an den Tagen zwischen Anlieferung der Bäume und Anlieferung des Rollrasens machen.

12.06.2016 (2)

Der Südostteil führt über eine Schräge nach oben in den „essbaren Garten“. Die Bewässerung wurde auch schon eingestellt – das war eine Schlammschlacht 😉

12.06.2016 (3)

Blick von der Wegseite richtung Osterrasse.

12.06.2016 (4)

Den ganzen Tag hat es geregnet. Jetzt am Abend kam die Sonne raus – Zeit für ein paar Runden im Pool.

12.06.2016 (5)

Die drei Pflanzgefäße wurden bereits mit Blähton und Erde vorbefüllt. Bewässerung und Beleuchtung sind auch schon vorbereitet. Die drei Felsenbirnen werden am Dienstag angeliefert.

12.06.2016 (9)

Fehlt nur noch der Rollrasen und der Gartenzaun – dann ist das Projekt Garten abgeschlossen. Der Rollrasen ist das wichtigste – dann kann man endlich den Garten begehen und es wird nicht mehr so viel Erde in den Pool geweht.

12.06.2016 (6) 12.06.2016 (7) 12.06.2016 (8) 12.06.2016 (1)

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 12. Juni 2016 21:47
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Garten, Grundstück, Pool, Terrasse / Garten

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    Echt gelungen!!!

    Verfolge die Fotos und Einträge mit Begeisterung. 🙂
    Wo habt ihr die Pflanzen gekauft? Internet?

    mfG Patrick

  2. 2

    Nachtrag: Wie heißt die eingepflanzte Zaunhecke?

    Danke 😉

  3. 3

    Liguster

  4. 4

    Die Heckenpflanzen haben wir im Internet auf http://www.heckenpflanzendirekt.de bestellt. Den Rest haben wir in Tulln von der Gärtnerei Praskac.

  5. 5

    Dankeschön für die Info!

    mfG Patrick

  6. 6

    Krank was es heutzutage so alles gibt. Aber solange es funktioniert, warum sollte man es dann nicht machen…

    (Spam oder Werbung wird nicht geduldet)

Kommentar abgeben

*