Endlich wohnen und leben

Nur 14 Monate nach der Planung und nach 7 Monate Bauzeit kehrt nun endlich Ruhe ein und wir können unser neues Heim in vollen Zügen genießen.

Wenn die Vormittagssonne ins Wohnzimmer schein, dann fühlt man sich so richtig wohl auf der Couch.
Wenn die Vormittagssonne ins Wohnzimmer schein, dann fühlt man sich so richtig wohl auf der Couch.
Das Lichtspiel auf dem Parkett, das lebendige Grün der Glücksfeder (lat. Zamioculcas) und der wohlig warme Wohnzimmerboden laden zum Entspannen ein.
Das Lichtspiel auf dem Parkett, das lebendige Grün der Glücksfeder (lat. Zamioculcas) und der wohlig warme Wohnzimmerboden laden zum Entspannen ein.
Auch die Südseite kommt mit Sonne nicht zu kurz.
Auch die Südseite kommt mit Sonne nicht zu kurz.
Diese Woche sind auch unsere beiden Ethanolbrenner geliefert worden. Beim Hornbach waren die nicht mehr bestell- und lieferbar, aber über Ebay habe ich das selbe Modell um den selben Preis noch bekommen.
Diese Woche sind auch die beiden Ethanolbrenner geliefert worden. Beim Hornbach waren die nicht mehr bestell- und lieferbar, aber über Ebay habe ich das selbe Modell um den selben Preis noch bekommen.
Warum gerade dieser Brenner? Weil die Schlitze oben weit auseinander stehen und nicht nur einer in der Mitte sitzt. Damit kann man eine längliche Flamme erzeugen (mit den 2 Brenner bis 60cm Länge).
Warum gerade dieser Brenner? Weil die Schlitze oben weit auseinander stehen und nicht nur einer in der Mitte sitzt. Damit kann man eine längliche Flamme erzeugen (mit den 2 Brenner bis 60 cm Länge).
Am Donnerstag wurde unsere Auffahrt noch mit Asphaltrecyceling-Material befestigt. Den Tip dazu habe ich von unserem Nachbarn. Das Material kostet unter 2 Euro je Tonne und ist nach dem Verdichten schon fast so stabil wie Asphalt.
Am Donnerstag wurde unsere Auffahrt noch mit Asphaltrecycling-Material befestigt. Den Tipp dazu habe ich von unserem Nachbarn. Das Material kostet 4,5 Euro je Tonne und ist nach dem Verdichten schon fast so stabil wie Asphalt.
Mit dem Bagger verteilt und mit der Rüttelplatte verdichtet.  Das Material mit Anlieferung hat knapp 100 Euro gekostet. Die Arbeizzeit, Bagger und Rüttler noch mal ca. 300 Euro.
Mit dem Bagger verteilt und mit der Rüttelplatte verdichtet. Das Material mit Anlieferung hat knapp 100 Euro gekostet. Die Arbeitszeit, Bagger und Rüttler noch mal ca. 300 Euro.
######

7 Antworten auf „Endlich wohnen und leben“

  1. Ja klar. Das muss ich aber morgen noch besorgen. Entweder schwarzer Tuff (so was wie in den Gasgrillern) oder schwarzer Granit- oder Schieferbruch. Je nachdem was ich günstiger bekomme.

  2. Hello again, ihr beiden glücklichen Hausbewohner!

    So schön, Euch im Finale zu sehen…ich/wir freuen uns sehr, sehr mit Euch und verstehen die Freue über den Einzug nur zu gut.
    Wünschen Euch eine wunderbare und spannende Zeit in Eurem Zuhause!

    Würden uns auf ein Wiedersehen freuen.
    (als erster Schritt: 066x xxxxxxx, meine Handynummer)… Vielleicht ergibt sich ja mal ein Treffen, wie wir´s ja schon angedacht hatten!

    Alles Liebe,

    Wolfgang

  3. Hallo Petra!
    Wir haben das von der Firma Reiterer (Sand, Schotter- und Kiesabbau). Die haben u.A. auch das Recyceling Material. Du kannst aber auch bei deinem zuständigen Magistrag oder Gemeinde anfragen, wer das Material bei Euch recyled.
    Die Meisten Firmen, die mit Straßenbau oder Asphaltierungen zu tun haben, haben Zugriff auf Asphaltrecyceling.
    LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.