Badezimmer und Dusche

Die folgenden Fotos wurden abends nur mit Kamerablitz aufgenommen, daher etwas dunkel und nicht ganz farbecht. Aber die Bilder möchte ich trotzdem nicht vorenthalten.

Der ALAPE Waschtisch mit dem Alape Flach-Einbaubecken FB.RY800.
Der ALAPE Waschtisch mit dem Alape Flach-Einbaubecken FB.RY800.
Im unteren WC wurde schon das Alape Waschplatz WP.XS4 Xplore.S mit der Steinberg Wandarmatur montiert.
Im unteren WC wurde schon der Alape Waschplatz WP.XS4 Xplore.S mit der Steinberg Wandarmatur montiert.
Die Dusche wurde gestern fertig verfliest. Es fehlen nur noch die Silikonfugen und die Glaswand.
Die Dusche wurde gestern fertig verfliest. Es fehlen nur noch die Silikonfugen und die Glaswand. Und natürlich eine gründliche Reinigung.
Auf die erste Dusche mit dem 50x50cm Regenwald Duschkopf freuen wir uns schon.
Auf die erste Dusche mit dem 50x50cm Regenwald-Duschkopf freuen wir uns schon.
Die Steinberg Armatur mit Einhebelmischer und Umsteller für die Handbrause.
Die Steinberg Armatur mit Einhebelmischer und Umsteller für die Handbrause.
Für Duschgel und Duschutensilien haben wir uns eine kleine Nische einbauen lassen.
Für Duschgel und Duschutensilien haben wir uns eine kleine Nische einbauen lassen.
Der Ablauf ist fertig - fehlt nur noch die Nirosta-Abdeckung. Ich möchte mich entschuldigen, die Fliesen sind noch sehr schmutzig, da die nächste Putzaktion erst am Samstag wieder beginnt ...
Der Ablauf ist fertig - fehlt nur noch die Nirosta-Abdeckung. Ich möchte mich entschuldigen, die Fliesen sind noch sehr schmutzig, da die nächste Putzaktion erst am Samstag wieder beginnt ...

Update 31.8.2011: Mittlerweile haben wir auch den Hersteller der Fliesen gefunden: www.herberiaceramiche.it (folgt einfach dem Link „Pavimenti“ > „Loft“)

######

11 Antworten auf „Badezimmer und Dusche“

  1. Hallo!
    Alle Wände wurden vom Maler extra nochmals nachgespachtelt, weil diese vom Verputzer her nicht so glatt waren wie wir das wollten.
    Die Wände im Bad und im WC sind nur gestrichen. Jedoch haben wir die Wand bei den Waschtischen mit Latexfarbe streichen lassen (abwaschbar und wasserfest).
    LG Roland

  2. lieber hans-georg,
    da kann ich dir nicht zustimmen. was ich bei euch bezgl. einrichtung in den letzten jahren so sehen konnte, ist dies NICHT spießig. ihr habt euch ebenfalls sehr schön eingerichtet – halt nur in einem anderen stil.
    wäre doch schön fad, wenn’s bei jedem zu hause gleich ausschaut. 😉
    übrigens – fast die ganze austattung kommt aus eurem lande (kaldewei, alape, steinberg, schulte…)
    lg jürgen

  3. Es ist ja auch so, dass man ganz anders planen kann wenn man ein ganzes Haus für sich allein baut. Wenn man eine Wohnung kauft, muss man sich ja doch an gewisse Vorgaben halten. Allerdings war es uns möglich, räumlich ein wenig abzuweichen und die Standardausstattung zu modifizieren.
    Gerade im Sanitärbereich bezahlt man ja horrende Preise, besonders, wenn man ein ausgefallenes Design haben möchte, worin auch immer das begründet sein mag.
    Ich glaube, dass Deutschland führend auf dem Markt ist. Wir hatten seinerzeit Unterlagen über Produkte aus Italien. Entscheidend war letztendlich die Optik und die praktische Umsetzung und sind deshalb auch bei Deutschen Produkten geblieben.

  4. Oi, das sieht wirklich erstklassig aus! Wunderbar.
    Darf man Fragen, in welchen Preissegment ihr geshopt habt? Und: sind das dunkelgraue oder braune Wandfliesen?
    LG, Martina
    PS Für gewöhnlich vergisst man bei Regenduschen die Handbrause.

  5. Hallo Martina, danke für das Lob.
    Das sind „Loft Black“ – also komplett schwarze Fliesen 60x60cm.
    Du als Fachfrau kannst es Dir ja leicht ausrechnen 🙂 . Armaturen von Steinberg, Caldewei Badewanne, 24m2 Badezimmerfläche und Waschtischanlage von Alape.
    Ja, Handbrause haben wir natürlich auch montiert.

  6. Hallo,

    danke für die tollen und vielen Impressionen von Eurem Traumhaus auf Eurem Blog!

    Könntet Ihr mir einen kurzen Erfahrungsbericht bzgl. Euren Steinberg Amaturen geben? Seid ihr mit Eurer Auswahl bisher zufrieden?
    Mir scheint, als ob Steinberg preislich alle anderen namenhaften Mitbewerber aussticht, die mit dem gleichen Design am Markt zu finden sind.

    Danke & viele Grüße aus Deutschland

  7. Hallo Daniela,

    bisher haben wir nichts negatives zu berichten. Im Gegensatz zur teuren KWC Küchenarmatur (800 Euro Listenpreis), welche bereits 1x repariert wurde und nun schon wieder defekt ist. Teuer ist nicht immer gut. Optisch muss es passen – da ist bei solchen Sachen egal wie wenig das kostet.

    LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.