Wochenbericht Teil 2 (der Ethanolkamin)

Der Sichtbetonteil unseres Ethanolkamins wurde genau so wie die Betonbadewanne seidenmatt versiegelt. Somit kann sich nun nichts mehr in den Beton einsaugen - wie z.B. ein umgekipptes Rotweinglas oder Kaffee oder auch das Ethanol beim Nachfüllen.
Der Sichtbetonteil des Kamins wurde, genauso wie die Betonbadewanne, seidenmatt versiegelt. Somit kann sich nun nichts mehr in den Beton einsaugen - wie z.B. ein umgekipptes Rotweinglas oder Kaffee oder auch das Ethanol beim Nachfüllen.
Die Rückseite (Ansicht von der Treppe) beinhaltet die Gegensprechanlage, Lichtschalter, Steckdose und einen Lufteinlass unserer Lüftungsanlage.
Die Rückseite (Ansicht von der Treppe) beinhaltet die Video-Gegensprechanlage, Lichtschalter, Steckdose und einen Auslass der Lüftungsanlage.
######

5 Antworten auf „Wochenbericht Teil 2 (der Ethanolkamin)“

  1. Der „Überbau“ über der „Kaminwanne“ – hat der eine technische Funktion oder ist der eher eine optische Ergänzung um den Kamincharakter zu unterstreichen?

  2. Hallo,
    der Maler hat einen normalen klaren Seidenglanzlack verwendet.
    Aber das ist nicht mit einer Treppe vergleichbar – da muss man auch die Belastung und den Abrieb einkalkulieren.
    Ich glaube nicht, dass der selbe Lack die Belastungen beim Stiegensteigen aushält.

    So weit ich weis verwendet man für Betonstiegen eine Art Feinzement mit Bindemittel der draufgestrichen wird.
    Aber da am Besten eine Betonfertigteilfirma fragen.

    LG Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.