Garteneindrücke Juni 2020


Saubermachen nach dem Hagel vom Vortag. Poolroboter läuft gerade und der Rasen wurde auch gemäht.

Wie man sieht weht bei uns immer der Wind.


Neu ist das Sonnensegel auf der Ostterrasse. Der Schirm der dort bisher stand, war leider durch Wind und Sonne schon sehr mitgenommen und das Gestell auch schon angerostet.

Mai 2020 – entschleunigt

Der Mai war sehr entschleunigt. Bis auf die Terrassenölung haben wir dieses Jahr im Garten schon alles fertig.

Auf der Ostterrasse montierten wir ein Sonnensegel. Damit bleibt es auch im Sommer schön kühl und dem Grillvergnügen mit Freunden steht nichts mehr im Wege. Blick aus dem Stiegenhausfenster.

Hier ein Bild aus unserer Küche in Aktion. Kurz vor einem Essen mit Freunden.

Wegen Corona wurde der Tisch etwas „weiter auseinander“ gedeckt. die Tischdeko besteht aus Kräutern vom Garten.

Der Rasen hat sich bereits wieder vollständig vom „Sanden“ erholt. Wir haben ja von 4 Wochen knapp 8 m3 Sand und Erde auf die Wiese verteilt um die Unebenheiten auszugleichen und die Feuchtigkeit etwas zu drainagieren. Die Liguster-Hecke haben wir mittlerweile auch schon geschnitten.

Unser Robbi verrichtet seinen Dienst brav jeden Tag. Ich muss nur noch die Ränder mit dem Handmäher nachtrimmen. Alle paar Wochen – wenn es mich freut – fahre ich auch mal mit dem normalen Motormäher drüber. Speziell wenn viele Blätter von den Bäumen fallen.

Start der Badesaison 2020

Ja, richtig gelesen. Unsere Poolsaison startet jedes Jahr im April. Jetzt wird sich der eine oder andere denken „das muss doch kalt sein“.

Pool mit Teil der Terrasse von oben (Ostersamstag 2020)

So frühes Baden ist möglich, weil unser Edelstahlpool über eine eigene Wärmepumpe und eine Thermoabdeckung verfügt. Die Wärmepumpe (unten im Bild zwischen den Hecken zu sehen), wärmt das Poolwasser energieeffizient auf 28 Grad. In der Nacht oder wenn es kalt oder windig ist, dann wird der Pool mit einer Thermo-Lamellenabdeckung vor dem Auskühlen geschützt. Diese Abdeckung fährt vollautomatisch aus und ist unter der Luftsprudel-Sitzbank im Pool aufgerollt.

Die Luft-Wärmepumpe wurde zwischen den Hecken versteckt.

Die ganze Pooltechnik befindet sich in einem Pooltechnik-Keller unterhalb der Terrasse neben dem Pool. Zugänglich mittels einer Klappe und einer eingebauten ALU-Treppe.

Großzügig dimensionierter Pooltechnikraum – auch für die Winterlagerung von Pool- und Gartenzubehör.

Hier ein Zoom-Up Video vom Ostersamstag:

Und eines mit einem Rundum-Schwenk:

 

 

September-Beitrag

Thematisch etwas gemischt möchten wir Euch einige Bilder und Berichte vom September 2019 präsentieren.

Ein kombinierter Blick nach innen und außen. Die Bodenniveaus von Terrasse und Parkett sind gleich und nur durch die Schiene der Hebeschiebetüre getrennt.
Schritt für Schritt tauschen wir nun die 230V LED im Garten gegen 12V LED. Dabei können wir teilweise die verlegten Erdkabel weiterverwenden. Leider gab es mit den 230V LED zu oft Kurzschlüsse oder Fehlstöme. Entweder bei viel Feuchtigkeit oder bei beschädigten Kabeln. 12V ist da nicht so anfällig dafür.