Weihnachten weggeräumt – Wohnraumlüftung gewartet

Dem Wetter zu Folge könnte das heute schon ein Frühjahrsputz gewesen sein :-). Draußen 7-11 Grad seit Tagen. Weihnachten wurde für das nächste Jahr weggepackt – also Christbaum „abgerüstet“ und Weihnachtsschmuck in Kartons verstaut.

Da der Christbaum die Hälfte seiner Nadeln auf dem Weg nach draußen verlor, war auch gleich eine Bodenreinigung angesagt. Und weil ich schon dabei war habe ich nun auch endlich die Filter der Wohnraumlüftungsanlage ausgetauscht.

Das Tauschen der Zu- und Abluftfilter geht bei der Hoval Anlage sehr einfach. Alten Filter raus, Gehäuse säubern und neuen Filter rein.
Das Tauschen der Zu- und Abluftfilter geht bei der Hoval Anlage sehr einfach. Alten Filter raus, Gehäuse säubern und neuen Filter rein.
Die Filterstandzeit war eindeutig etwas zu lange. Alle 6 bis 9 Monate sollten die schon ausgetauscht werden. Links der Filter 1 Jahr alt und rechts der neue.
Die Filterstandzeit war eindeutig etwas zu lange. Alle 6 bis 9 Monate sollten die schon ausgetauscht werden. Links der Abluftfilter 1 Jahr alt und rechts der neue.

Das feine Gitter das direkt nach dem Lufteinlass eingebaut ist, welches Insekten, Staub und Gräser abfängt wird natürlich monatlich kontrolliert und ausgewaschen.

Neue Fotos

Heute wurden die Umzugskartons geschleppt und das Untergeschoß so gut wie es nur ging gesäubert (Danke an meine Mama für’s helfen!). Hier nun die versprochenen Fotos – es sind ein paar mehr geworden:

Freitragende Treppe

Freitragende Treppe
Auf diesem Bild sieht man die freitragenden Treppe, die Treppenspots und die GIRA E22 Schalterserie mit gerade stehenden Schaltwippen.
Auf diesem Bild sieht man die freitragenden Treppe, die Treppenspots und die GIRA E22 Schalterserie mit immer gerade stehenden Schaltwippen.
Nach gefühlten 20x wischen (je 150qm) ist der Boden einigermaßen sauber.
Nach gefühlten 20x wischen (je 150 qm) ist der Boden einigermaßen sauber.
In ein paar Tagen wird sich das Wohnzimmer mit Möbel füllen, dann gleicht es nicht mehr einem Baketballfeld ;-) .
In ein paar Tagen wird sich das Wohnzimmer mit Möbel füllen, dann sieht es nicht mehr ganz so leer aus.
Das war mein großer Wunsch. Ein Teryaki Kochfeld. Das Teil von Siemens passt vom Desigen 1:1 zum Induktionskochfeld und kann auch mit einer Ceranglasplatte abgedekt werden.
Das war mein großer Wunsch. Ein Teppanyaki-Kochfeld. Das Modell von Siemens passt vom Design 1:1 zum Induktionskochfeld und kann auch mit einer Ceranglasplatte abgedekt werden.
Die komplett weißen Türen von Josko sind Türstock/Türblatt bündig. Ausserdem sind die Scharniere verdeckt angebracht.
Die komplett weißen Türen von Josko sind Türstock/Türblatt bündig. Außerdem sind die Scharniere verdeckt angebracht. Die Gira E22 Schalterserie ragt nur 3mm von der Wand heraus - ist also ultraflach.
Unsere Wohnraumlüftungsanlage läuft auch schon. Trotz minus 13 Grad Außentemperatur ist es im Haus wohlig warm ohne dass der Stromzähler auf Hochtouren läuft.
Die Wohnraumlüftungsanlage läuft auch schon. Trotz minus 13 Grad Außentemperatur ist es im Haus wohlig warm ohne dass der Stromzähler auf Hochtouren läuft. Die Hoval Anlage kann auch die Luftfeuchtigkeit im Haus regulieren. Und es gibt eine "Party-Taste" wenn einmal viele Gäste im Haus sind ...
Die Bodensteckdosen sind bereits mit Strom, 1 GBit Ethernet und Telefonanschluss bestückt.
Die Bodensteckdosen sind bereits mit Strom, 1 GBit Ethernet und Telefonanschluss bestückt.
Internet über LAN und WLAN gibts auch schon im Haus. Fehlt nur noch das zweite ADSL Modem fürs LoadBalancing und dann noch der Gigabit-Switch.
Internet über LAN und WLAN gibts auch schon im Haus. Fehlt nur noch das zweite ADSL Modem fürs LoadBalancing und dann noch der Gigabit-Switch.